top of page

Ausschreibung 61. Wettbewerb Jugend musiziert

Jugend musiziert ist eine von der Kultusministerkonferenz anerkannte und im Kinder- und Jugendplan des Bundes verankerte Maßnahme der kulturellen Jugendbildung und findet seit 1964 jährlich statt. Der dreistufige Wettbewerb, der zunächst auf Regionalebene, dann zu den Landeswettbewerben, und schließlich zum Bundeswettbewerb einlädt, hat eine Impulsfunktion: Er erhöht die Popularität musikalischer Bildungsangebote, weckt Neugier und Interesse, und motiviert Kinder und Jugendliche, sich mit Musik zu beschäftigen, gemeinsam zu musizieren und mit Fleiß besonders künstlerische Leistungen zu erreichen. Jede*r kann mitmachen bei Jugend musiziert.


JugendMusiziert_Ausschreibung_2024_eBook_Stand_20230905
.pdf
PDF herunterladen • 611KB

 


Solowertung Blasinstrumente Zupfinstrumente Bass (Pop) Musical Orgel Weitere Instrumente: Bağlama, Hackbrett


Ensemblewertung Klavier vier- bis achthändig oder an zwei Klavieren Duo: Klavier und ein Streichinstrument Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier Schlagzeug-Ensemble Besondere Besetzungen: Werke der Klassik, Romantik, Spätromantik und des Impressionismus


Jumu open Jugend musiziert will Räume öffnen für eine neue Mischung oder eine neue Einheit von Improvisation, Komposition und Interpretation. Für neue Blicke auf Altes, für eine Mischung aus Stilen, Genres und Herkünften, für eine Anreicherung durch andere Künste, etwa durch Wort, Licht, Szene, Film, Tanz. All dies soll möglich sein bei Jumu open



 


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentáře


bottom of page